[netznetz-info] [netznetz.net] Re: ! Betr.:31.7- Deadline - DIGITALE. KUNST, Papierabgabe bei MA 7 ausnahmsw. bis 1.8. zu Bürozeiten möglich

f.e.r at sil.at f.e.r at sil.at
Thu Jul 31 21:57:09 CEST 2008


Zitat von Stefan Lutschinger <a9306158 at unet.univie.ac.at>:
> Das BMUKK zum Beispiel.
>
> Beste Gruesse,
> Stefan

na du warst auch schon mal wortgewaltiger - hi Lutschinger. ein mehr als
trauriges schicksal fuer einen ehemaligen sexarbeiter -jetzt stehst du als
weichei, oder noch aerger - ganz ohne eier da. dafuer bist du aber noch
komptabiler geworden mit jenem partner, dem du einstmals fuers ablichten die
haende reichtest - immerhin steht ihr auch beide neben vielen anderen auf der
gehaltsliste der partei, die gerade im umlauf ist. wenn schon lakaie der
stadtregierung, dann wenigstens hauptberuflich - das ist gut so.

dass deinem partner wiedermal nichts eingefallen ist, kann nicht verwundern -
der typ kann eben weder als philosoph noch als kuenstler so etwas wie eier
aufweisen. bei der berlin-biennale im fruehjahr war utopie ein thematischer
schwerpunkt - schon da eine oede ansage. eierlos wie der typ ist, hat er das
thema einfach uebernommen.

wer heute grips hat weiss, dass die naechste gesellschaft mit sicherheit keine
utopien braucht, was politische parteien - die sozis allen voran - schon jetzt
vorfuehren. letztere sich aber lakaien haelt, sog. kulturarbeiter, die die
mythen von gestern beschwoeren sollen, waehrend der neue chef nur ein - und
dazu noch - sehr unorigineller populist ist.

beruhigend fuer jene, die auf solche loser, egal ob netznet-lakaien oder
personen in politik und verwaltung nicht angwiesen sind.

trotzdem gilt - holt euch die kohle, so lange es diese gibt - und ueberlasst
nicht den netznetstadtregierungslakaien-arschloechhhhhhhhhhhhhern die meiste
kohle - nur weil sie Straubinger (die ´tiefste´) und frau Fassel-Vogler (ein
opfer unter opfern) schon 2004 (laut dem papier von 2004!) die friedhofsruhe in
Wien versprochen haben.

die Berliner kraefte sind im bilde...
cheers,
fer

p.s.: vor zirka einer woche bin ich in einem club neben Florian Cramer gestanden
- ueber netznet wurde nichts geredet.



More information about the Netznetz-info mailing list